DM 2016 in Kiel - 09.-10. September

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der Weg zur DM 2016 war ausgesprochen reich an Hindernissen und wir freuen uns sehr, dass das Turnier, auch Dank der Einsatzbereitschaft der Kieler Partner, überhaupt stattfinden kann. Aus der schwierigen Anlaufphase ergibt sich jetzt leider auch ein erheblicher Zeitdruck und wir müssen Sie/euch bitten die Anmeldungen schnell bei uns einzureichen.
DM 2016:
9.- 10. September in Kiel (Anreise ab Donnerstag, Abreise bis Sonntag)
in Kooperation mit Hempels e.V. und mit Unterstützung des Sportparks Gaarden, der Evangelischen Stadtmission Kiel und der der Landeshauptstadt Kiel. Das Turnier wird das erste von zwei Sichtungsturnieren für das Homeless-World-Cup Team 2017 sein. Näheres zum veränderten Vorgehen bei der Zusammenstellung des "Team Germay" dann während der DM.
Die Unterkunft in Kiel wird in diesem Jahr wieder ein Zeltdorf sein, bei dem möglichst eigene Zelte mitgebracht werden sollen. Übernachtungen in einem Haus können wir  leider nicht bieten und müssen euch bitten, diese gegenbenenfalls selbst zu organisieren.
Das Anmeldeformular und die Teilnahmebedingungen senden wir bei Interesse per Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Die Teilnahmegebühr beträgt wieder 250 EUR pro Team (inkl. 8 Teilnehmer und 2 Betreuer) - für alle Mitglieder von Anstoß! e.V. bleibt die Teilnahme weiterhin kostenlos! Falls Sie/Ihr noch kein Mitglied sind/seid, besteht hier die Möglichkeit, sich genauer über unsere Arbeit und unseren Verein zu informieren: http://www.sozialsport.de/ueber-anstoss.html
Wir werden dieses Jahr nur 16 Startplätze bieten können. Wir bitten um Ihr/eurer Verständnis dafür, dass wenn das Interesse die Zahl der Startplätze übersteigt,
Einrichtungen den Vorzug bekommen, die sich mit eigenen Turnieren am Straßenfußball beteiligen oder die Mitglied bei Anstoß! sind.
Noch sind Plätze frei, wir informieren auf unserer Webseite, wenn alle Plätze vergeben sind.
Fragen zur DM gern per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch: 0175 3264317