Cup der Guten Hoffnung 2018

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dies ist die Einladung der Kollegen aus Nürnberg zum Cup der Guten Hoffnung 2018 unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Stadt Nürnberg Christian Vogel.

SAMSTAG 30. JUNI 2018 Sportanlage Deutschherrnwiese Deutschherrnstraße 50 Beginn 10:00 Uhr Siegerehrung gegen 16:00 Uhr

 

Teams aus den Einrichtungen der Wohnungslosen- und Suchthilfe sowie der Flüchtlingshilfe aus Nürnberg, Bayern und mit Gästen aus ganz Deutschland freuen sich auf großzügigen Applaus!

 

Die PRESSEMITTEILUNG

zum „Cup der Guten Hoffnung 2018“, dem Fußballturnier sozialer Einrichtungen!!

Nürnberg, den 14.6.2018 – Eine spannende Saison im Fränkischen Fußball ist zu Ende, der Club ist wieder in der Bundesliga!! Doch wer nicht auf Fußball verzichten kann, sollte sich den 30. Juni im Kalender notieren. An diesem Tag findet wieder der „Cup der Guten Hoffnung“ statt, bei dem Mannschaften wie „Acht auf Kraut“ Nürnberg oder das Team der Nürnberger „Wärmestube“ um die begehrte Trophäe kämpfen.

Ins Leben gerufen wurde dieses Turnier 2004 vom Nürnberger Sozialamt in Zusammenarbeit mit den Einrichtungen der Nürnberger Wohnungslosenhilfe. Damals spielten ausschließlich Mannschaften von Einrichtungen der Nürnberger Wohnungslosenhilfe gegeneinander. Das Ziel war und ist seit jeher, vor allem Betroffene selbst an den Ball zu bringen. Für ein paar Stunden sollen Obdachlosigkeit, Suchtkrankheit und Armut vergessen sein – vielmehr gilt es, gemeinsam die Freude am Fußballspiel zu erleben. Der „Cup“ erlebte im Lauf der Jahre Höhen und Tiefen und hat sich weiterentwickelt. So sind jetzt, gut vierzehn Jahre nach dem ersten Turnier, nicht mehr alle Teilnehmer der ersten Stunde dabei. Das Startfeld wurde erweitert. Somit können Teams außerhalb von Nürnberg auch teilnehmen.

Anstoß zum diesjährigen Cup der Guten Hoffnung ist am Samstag, dem 30. Juni 2018. Ab 9.30 Uhr rollt dann der Ball auf der städtischen Sportanlage Deutschherrnwiese in der Deutschherrnstraße 50. Und wenn um 16 Uhr Schirmherr Christian Vogel, Bürgermeister der Stadt Nürnberg, die Sieger- Trophäe überreicht, freuen sich die teilnehmenden Mannschaften auf viel Applaus.

Neben den spannenden Wettbewerben können sich die Teilnehmer*innen und Besucher*innen auf leckeres Essen freuen (vorbereitet vom "Begegnungscafe Nürnberg" - Initiative "Begegnung statt Spaltung") oder einfach die Stärke des eigenen Schusses an einer Speedshot-Anlage messen.

Hauptverantwortlich für diese Veranstaltung ist die „Initiative Sozialer Sport Nürnberg“ vom Verein RAMPE e.V., eine Fachberatungsstelle für Obdachlose / von Obdachlosigkeit bedrohte Jugendliche und Erwachsene. Es sind natürlich andere Einrichtungen aus Nürnberg an den Vorbereitungen beteiligt. Somit ist in den letzten Jahren eine gute Zusammenarbeit weit über den „CUP“ hinaus entstanden.

Ganz großer Dank gehört der Stadt Nürnberg und der Sparkasse Nürnberg, die dieses Turnier seit Jahren großartig unterstützen.

Kontakt:

Jirí Pacourek, Leitung Sozialer Sport Nürnberg/RAMPE e.V.

RAMPE e.V. Nürnberg (Fachberatungsstelle für Obdachlose / von Obdachlosigkeit bedrohte Jugendliche und Erwachsene), Mobil: 0157 353 74 265, Tel: 0911-2403343, Fax: 03212-1029809